Kinder- und jugendhaus

Vom guten Hirten

Chancen verbessern – neue Wege eröffnen

Über uns

Wir unterstützen Familien, die durch individuelle oder gesellschaftliche Belastungen ihre Kinder nicht mehr ausreichend versorgen können und deren Entwicklung und Gesundheit gefährdet sind. Gemeinsam mit Eltern und ihren Kindern arbeiten wir daran, die Familie zu stabilisieren. Wir helfen, die Stärken und Fähigkeiten jedes Einzelnen aufzubauen und weiterzuentwickeln. Wir wollen jungen Menschen Wege eröffnen und ihre Chancen verbessern.

Bei uns finden Kinder ab dem Alter von sechs Jahren einen sicheren Platz, um sich zu entfalten. Jüngere Geschwisterkinder nehmen wir bei uns auf. Für die Vor- und Nachbetreuung bieten wir ambulante Hilfen zur Erziehung. Unsere Arbeit gründet auf dem christlichen Menschenbild. Dabei sind wir offen für alle Konfessionen, Weltanschauungen und Herkunft.


Eine grüne Oase – mitten in der Stadt

Unser Haupthaus liegt an der Grenze der Bezirke Mitte und Reinickendorf. So können wir den Kindern und Jugendlichen eine zentrale städtische Infrastruktur mit Schulen, Ausbildungsmöglichkeiten und Sportstätten anbieten. Auf unserem großzügigen Gelände gibt es Platz für 38 Kinder und Jugendliche sowie Freizeitmöglichkeiten – einen Sportplatz und einen ansprechenden Spielplatz. In unseren beiden Häusern „Sonnenschein“ in Berlin-Frohnau werden Kinder und Jugendliche untergebracht, die Abstand zu ihrem bisherigen Umfeld benötigen. Im dortigen familiären Kiez mit einem großen Gartengelände begleiten wir die Verselbständigung – rund um die Uhr.

Auf Augenhöhe – im Dialog

Unsere intensive Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten ist geprägt durch eine akzeptierende und achtungsvolle Kommunikation. Durch Beratung, fachliche Unterstützung und vertrauensvolle Kooperation wollen wir zur Veränderung der familiären Lebenssituation beitragen. Systemische und traumapädagogische Ansätze fließen in die Arbeit unserer Teams ein.

Zu diesen gehören systemische Familientherapeuten und Psychologen. Bildung hat bei uns einen hohen Stellenwert – gezielte Hausaufgaben- und Lernunterstützung mit Lernpaten und einer Pädagogin sind uns wichtig. Außerdem fördern wir Kinder und Jugendliche durch musische, kreative und sportliche Freizeitangebote.

Unsere Angebote

Unsere stationären Angebote:

  • Zwei „Rund um die Uhr“- Schichtdienstgruppen für junge Menschen ab sechs Jahren mit jeweils 12 Plätzen, untergliedert in je zwei Kleingruppen à sechs Plätze
  • Vier sozialpädagogisch betreute Wohngemeinschaften für junge Menschen ab 15 Jahren mit insgesamt 13 Plätzen
  • Ein Platz betreutes Einzelwohnen in unserer Trägerwohnung
  • Zwei „Rund um die Uhr“-Schichtdienstgruppen für jeweils neun Kinder/Jugendliche ab sechs Jahren – davon zwei bis drei Plätze mit dem Schwerpunkt der Verselbständigung in unserer Einliegerwohnung; beide Gruppen bewohnen Einzelhäuser in Berlin-Frohnau

Zudem bieten wir zusätzliche Module, die unsere Leistungsangebote individuell ergänzen können:

  • Modul 1: Individuelles therapeutisches Angebot für Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Unterstützungsbedarf bei der Persönlichkeitsentwicklung
  • Modul 2: Intensivpädagogische Leistungen für Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf und Inobhutnahme
  • Modul 3: Individuelle Förderung im schulischen und im Ausbildungsbereich
  • Modul 4: Intensive Eltern- und Familienarbeit

Unsere ambulanten Hilfen:

  • Erziehungsbeistand
  • Betreuungshelfer
  • Familienhilfe
  • intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Nach Oben