Kinder- und jugendhaus

St. Josef

Verlässlich und geborgen

Über uns

Mit Wertschätzung, Verlässlichkeit und Geborgenheit helfen wir jungen Menschen bei der Bewältigung ihrer individuellen Lebenssituation. Wir unterstützen sie dabei, eigene Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und diese weiterzuentwickeln. Dabei ist die enge Zusammenarbeit mit den Familien und Jugendämtern unsere unverzichtbare Grundlage.


Ankommen – zur Seite stehen

Wir unterstützen Familien, die durch individuelle oder gesellschaftliche Belastungen ihre Kinder nicht mehr ausreichend versorgen können und deren Entwicklung und Gesundheit gefährdet ist. Bei uns finden Kinder ab dem Alter von sechs Jahren einen sicheren Platz, um sich zu entfalten. Jüngere Geschwisterkinder nehmen wir bei uns auf. Unsere Arbeit gründet auf dem christlichen Menschenbild. Dabei sind wir offen für alle Konfessionen, Weltanschauungen und Herkunft.

Mitten im Herzen der Stadt

Unser Kinder- und Jugendhaus St. Josef liegt mitten in Berlin-Neukölln. Die Einrichtung blickt auf eine lange Geschichte zurück und verfügt über viel Erfahrung. Seit 1905 werden in diesem Haus junge Menschen und ihre Familien unterstützt und begleitet. So bunt und vielfältig wie der Stadtbezirk sind auch die Kinder und Jugendlichen, die bei uns leben.

Die neu renovierten Wohngruppen verfügen über helle und freundliche Wohnungen. Hof und Garten mit Fußballfeld, Spielplatz, Wasserpumpe, Bodentrampolin und Tischtennisplatte bieten viel Freiraum zur Entfaltung. Unser Haus ist über den S-Bahnring sowie die U7 und U8 sehr gut angebunden.

Lösungen finden – Fähigkeiten entwickeln

Die Hilfen in unserem Kinder- und Jugendhaus sind lebensweltbezogen und lösungs- und ressourcenorientiert. Sie erfolgen nach einem individuellen Hilfeplan. In regelmäßigen Gesprächen stärken wir die Erziehungskompetenzen der Eltern und schaffen damit positive Bedingungen, die eine Rückführung in die Herkunftsfamilie erleichtern.

Wir legen großen Wert auf eine intensive Zusammenarbeit mit den Schulen und fördern Kinder und Jugendliche durch musische, kreative und sportliche Freizeitangebote.

Immer ein offenes Ohr – Da sein

Die Teams in unseren Wohngruppen mit Erzieherinnen und Erziehern, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern werden durch eine Psychologin ergänzt. Sie haben stets ein offenes Ohr für Fragen und Nöte. Kinder und Jugendliche finden bei uns nicht nur professionelle Unterstützung, sondern ein Zuhause. Wir pflegen eine familiäre Atmosphäre, in der man sich wohlfühlen kann. Alle in unserem Haus sind dabei wichtige Begleiter – andere Kinder und Jugendliche, Erzieher und Sozialarbeiter aber auch unser Hausmeister, die Köchin und unsere Verwaltungskraft. Zusammen sind wir „das St. Josef“.

Unsere Angebote

  • Zwei „Rund um die Uhr“- Schichtdienstgruppen. In den Gruppen leben je 10 Kinder vom Schulalter an bis ins Jugendalter
  • eine Jugendgruppe für 12 Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr mit Verselbstständigungsbereich

Gesetzliche Grundlagen unserer Angebote: 36 SG VIII (KJHG), § 27 in Verbindung mit 34 und § 41 SGB VIII (KJHG).

Nach Oben