Kindertagesstätte

St. Robert

„Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes, das wir in seiner Eigenständigkeit und Würde annehmen“

aus dem Leitbild der Kindertagesstätte St.Robert

Über unsere Kita

Die Kindertagesstätte St. Robert liegt im Weddinger Kiez, zwischen Leopoldplatz und Nauener Platz. Mit 65 Plätzen betreuen wir Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren in vier altersgemischten Gruppen auf zwei Etagen. Unser großzügig gestalteter Garten lädt zum Spielen, Toben und Klettern ein.  In unserer Kindertagesstätte gibt es viele Familien unterschiedlicher Nationalitäten und Religionen. Für sie alle wollen wir ein Ort der Begegnung sein.

Das Erlernen der deutschen Sprache spielt in unserer Einrichtung eine bedeutsame Rolle. Im Rahmen des Bundesprogrammes „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ werden wir als „Schwerpunkt-Kita Sprache und Integration“ gefördert. Die sprachliche und kulturelle Vielfalt unserer Familien erleben wir als Bereicherung. Unsere alltäglichen Handlungen begleiten wir mit Sprechen und sind im feinfühligen Dialog mit Kindern und deren Eltern.


Kennenlernen – Gemeinsamkeiten entwickeln

Wir laden die Eltern herzlich ein, ihre Ideen und Kompetenzen in den Alltag unserer Kita einzubringen. Einander kennenlernen – miteinander in Kontakt kommen – das ist uns wichtig. Um die Kinder in ihrer Entwicklung zu begreifen, pflegen wir einen regelmäßigen Austausch mit ihren Familien. Wir verstehen uns als familienergänzendes Angebot mit einem Bildungs- und Betreuungsauftrag und arbeiten auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogrammes. 

Religiöse Bildung spielt für die Persönlichkeitswerdung des Kindes eine zentrale Rolle. Der Dialog mit anderen Religionsgemeinschaften ist uns ein besonderes Anliegen. Werte wie Geborgenheit, Wertschätzung, Respekt vor dem Anderen und dem Anderssein, Achtung vor der Schöpfung und Vertrauen in Gott haben für uns universellen Charakter. Als katholische Kindertagesstätte pflegen wir einen lebendigen Kontakt zu unserer Ortsgemeinde.

Künstlerisch die Welt begreifen

Spielfreunde finden, sich selbst entdecken, aktiv sein oder auch sich ausruhen können wechseln sich ab. In unseren großzügig gestalteten, hellen Räumen und dem Spielegarten regen viele Materialien und Spielecken zum Kreativsein ein.

Unter Anleitung einer bildenden Künstlerin arbeiten die Kinder in unserem Kinderatelier regelmäßig mit Farben und Materialien. So erfahren sie, wie man seine Eindrücke, Gedanken und Gefühle in Bildern und Objekten ausdrücken kann.

Gesundes Essen aus unserer eigenen Küche

Die Esskultur nimmt einen wichtigen Platz in unserem Alltag ein. Essen hat mit Wohlfühlen  und Zuhause sein zu tun. In unserer hauseigenen Küche bereiten wir deshalb täglich das Essen frisch zu. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist für uns unverzichtbar. Dabei lernen die Kinder die verbindende Qualität des Essens und die kulturelle Vielfalt der Speisen kennen.


Nach Oben